Werder baut Serie aus

·Lesedauer: 1 Min.
Werder baut Serie aus
Werder baut Serie aus

Paderborn und Werder lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 3:4 endete. Die Ausgangslage sprach für Bremen, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. Partout keine Probleme hatte der SC Paderborn 07 im Hinspiel gehabt, als man einen 4:1-Sieg holte.

Die Pausenführung des Gastgebers fiel knapp aus. Unter dem Strich nahm der SV Werder Bremen beim SCP einen Auswärtssieg mit.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von Paderborn. Auf heimischem Rasen schnitt der SC Paderborn 07 jedenfalls ziemlich schwach ab (2-3-6). Acht Siege, sechs Remis und sechs Niederlagen hat der SCP derzeit auf dem Konto. Paderborn verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein.

Werder verbuchte insgesamt zehn Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen. Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, die Gäste zu besiegen.

Bremen setzte sich mit diesem Sieg vom SC Paderborn 07 ab und nimmt nun mit 35 Punkten den dritten Rang ein, während der SCP weiterhin 30 Zähler auf dem Konto hat und den neunten Tabellenplatz einnimmt.

In zwei Wochen (05.02.2022, 20:30 Uhr) tritt Paderborn beim FC St. Pauli an, am gleichen Tag genießt der SV Werder Bremen Heimrecht gegen den Karlsruher SC.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.