• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Werder-Coach nimmt Flut-Opfer bei sich auf

·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Werder-Coach nimmt Flut-Opfer bei sich auf
Werder-Coach nimmt Flut-Opfer bei sich auf

Werder Bremen steckt mitten in den Vorbereitungen auf den Zweitliga-Auftakt gegen Hannover 96 am Samstag. (SPORT1 überträgt die Partie ab 20.30 Uhr LIVE im TV und Stream)

Doch während Trainer Markus Anfang sein Team fit macht, hat er zugleich einige Opfer der verheerenden Flut-Katastrophe aufgenommen, die ihr Obdach verloren hatten.

SPORT1 präsentiert in der neuen Saison die erstklassigste 2. Bundesliga: Topspiel-Comeback live im Free-TV am 24. Juli, Highlight-Berichterstattung auf allen Kanälen – und Premiere für Zweitliga-Talk auf „Doppelpass“-Sendeplatz

“Freunde von meiner Lebensgefährtin und mir hat es schon zum zweiten Mal schlimm erwischt. Ihr Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Sie wohnen erst mal bei uns in Köln, damit sie eine Unterkunft haben“, erklärte der 47-Jährige in einem Interview mit der Bild.

Anfang kommt ursprünglich aus Köln und lebt noch immer da.

Seit diesem Sommer trainiert er Werder Bremen, das in der vergangenen Saison in die Zweite Liga abgestiegen war.



Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.