Werder-Kapitän Moisander verlängert vorzeitig - Fritz wird Leiter Scouting

Sportinformationsdienst
Sport1

Kapitän Niklas Moisander hat seinen Vertrag bei Werder Bremen vorzeitig um ein Jahr bis 2021 verlängert.Dies gab Sportchef Frank Baumann am Montag auf der Jahreshauptversammlung der Hanseaten bekannt.

Der finnische Abwehrspieler war 2016 von Sampdoria Genua an die Weser gewechselt und bestritt seitdem 88 Bundesligaspiele (zwei Tore) für die Grün-Weißen. In der laufenden Saison kam der 34-Jährige wegen einer Muskelverletzung seit Anfang September nicht mehr zum Einsatz.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Werder Bremen bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE


Fritz wird Leiter Scouting

Werders Ehrenspielführer Clemens Fritz (38) erhält unterdessen eine neue Aufgabe. Der Ex-Nationalspieler wird bei den Bremern künftig die Scouting-Abteilung leiten und weiterentwickeln.

"Er hat mit seinem Fleiß und seiner Neugier, aber auch mit seiner Empathie und emotionalen Intelligenz diese Chance verdient", sagte Baumann.

Lesen Sie auch