Werner überrascht mit Berater-Wechsel

·Lesedauer: 1 Min.
Werner überrascht mit Berater-Wechsel
Werner überrascht mit Berater-Wechsel

Nationalspieler Timo Werner hat überraschend seinen Berater gewechselt.

Der Stürmer des FC Chelsea wurde bisher vom ehemaligen Nationalspieler Karlheinz Förster betreut, der im Sommer 2020 auch den lukrativen Deal mit den Londonern ausgehandelt hatte.

Vor einigen Tagen erfolgte nun jedoch die Trennung vom Europameister von 1980.

Timo Werner jetzt beim Nagelsmann-Berater

Ab sofort wird Werner von der Agentur Sports360 um Geschäftsführer Volker Struth beraten, die sich im Werben um das Mandat des 25-Jährigen gegen mehrere Konkurrenten durchsetzen konnte.

Bei Sports360 stehen neben Werner unter anderem auch Toni Kroos von Real Madrid sowie die Bayern-Profis Dayot Upamecano und Niklas Süle unter Vertrag - genauso wie der neue Münchner Trainer Julian Nagelsmann.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.