Wiesbaden und Osnabrück trennen sich unentschieden

·Lesedauer: 1 Min.
Wiesbaden und Osnabrück trennen sich unentschieden
Wiesbaden und Osnabrück trennen sich unentschieden

Auf Tore warteten die Zuschauer der Partie zwischen der SV Wehen Wiesbaden und dem VfL Osnabrück vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis. Wiesbaden hatte das Hinspiel gegen Osnabrück mit 1:0 gewonnen.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Schließlich pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab und damit waren nach torloser erster Halbzeit auch im zweiten Teil keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Nach 22 absolvierten Begegnungen nimmt die SV Wehen Wiesbaden den zehnten Platz in der Tabelle ein. Acht Siege, sieben Remis und sieben Niederlagen haben die Gastgeber derzeit auf dem Konto. Die letzten Resultate von Wiesbaden konnten sich sehen lassen – acht Punkte aus fünf Partien.

Mit 34 Zählern aus 22 Spielen steht der VfL Osnabrück momentan im Mittelfeld der Tabelle. Neun Siege, sieben Remis und sechs Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang Osnabrück auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Die SV Wehen Wiesbaden stellt sich am Mittwoch (19:00 Uhr) beim TSV Havelse vor, einen Tag vorher und zur selben Zeit empfängt der VfL Osnabrück die FC Würzburger Kickers.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.