Wintersport: Hirscher von Kraft geschlagen

Marcel Hirscher und Stefan Kraft verzauberten mit ihren Erfolgen im Ski-Winter ganz Österreich. Nun stellen sich viele Fans die Frage, wer von den beiden am Ende des Jahres die Auszeichnung für Österreichs Sportler des Jahres erhalten wird. Eine Wahl hat Kraft nun schon einmal für sich entschieden.

Marcel Hirscher und Stefan Kraft verzauberten mit ihren Erfolgen im Ski-Winter ganz Österreich. Nun stellen sich viele Fans die Frage, wer von den beiden am Ende des Jahres die Auszeichnung für Österreichs Sportler des Jahres erhalten wird. Eine Wahl hat Kraft nun schon einmal für sich entschieden.

Stefan Kraft ist Salzburgs Sportler des Jahres. Der Skisprung-Doppelweltmeister bekommt bei der Leonidas-Gala am Salzburger Amadeus-Terminal den goldenen Löwen überreicht. Er gewinnt die Wahl vor Marcel Hirscher und dem Snowboarder Andreas Prommegger.

"Das ist das i-Tüpfelchen einer traumhaften Saison", jubelt Kraft, den eine Jury aus früheren Weltklassesportlern zum Sieger krönte. Der zweitplatzierte Hirscher zollt dem Sieger Respekt. "Es ist eine Ehre, neben solchen Sportlern zu stehen. Das sind alles Weltmeister. Und wir reden nur von Salzburg und nicht von ganz Österreich."

Kostenlos die wichtigsten Sport-News per WhatsApp auf's Handy

Sowohl Kraft als auch Hirscher und Prommegger holten in dieser Saison je zwei Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften. Bei den Damen sicherte sich Karate-Weltmeisterin Alisa Buchinger den Titel.

Mehr bei SPOX: Zweifacher Kitz-Sieger beendet seine Karriere | Nächster ÖSV-Abfahrer hört auf | Hermann Maiers Ex-Coach hat neuen Job

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen