Witsel über Bayern: "Alles andere würde mich überraschen"

SPORT1
Sport1
BVB-Star Axel Witsel hat sich zur Rückkehr von Mats Hummels und den bisher fehlenden Verpflichtungen des FC Bayern in der Offensive geäußert. "Glauben Sie mir, sie werden noch neue Spieler verpflichten. Alles andere würde mich doch sehr überraschen", sagte Witsel dem kicker über die ausstehenden Transfers der Münchner. Es werde nicht leichter werden, den Rivalen aus München zu schlagen, ergänzte der Belgier. "Wir sind stärker als im Vorjahr"Witsel schöpft aber Hoffnung im Titelkampf: "Ich denke wir sind stärker als im Vorjahr. Aber das werden wir in der Meisterschaft erst noch beweisen müssen." Der 30-Jährige bekräftigte das ausgegebene Saisonziel des BVB: "Ich will mit dieser Mannschaft Titel gewinnen."Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGEDie Rückkehr von Hummels - nach drei Jahren beim FC Bayern - nach Dortmund sieht der Mittelfeldspieler positiv. "Er ist ein Leader. Und von dieser Sorte konnten wir einen weiteren gut gebrauchen. Man spürt von Anfang an, welchen Einfluss er im Training und in den Tests einbringt."Hummels sei technisch "sehr gut" und er könne ihn "in jeder Situation anspielen", lobte Witsel den Neuzugang. Der belgische Mittelfeldspieler kam im vergangenen Sommer für 20 Millionen Euro aus China zum BVB. In seiner ersten Saison im schwarz-gelben Trikot gelangen Witsel sechs Tore und eine Vorlage in 43 Pflichtspielen.

Witsel über Bayern: "Alles andere würde mich überraschen"

BVB-Star Axel Witsel hat sich zur Rückkehr von Mats Hummels und den bisher fehlenden Verpflichtungen des FC Bayern in der Offensive geäußert. "Glauben Sie mir, sie werden noch neue Spieler verpflichten. Alles andere würde mich doch sehr überraschen", sagte Witsel dem kicker über die ausstehenden Transfers der Münchner. Es werde nicht leichter werden, den Rivalen aus München zu schlagen, ergänzte der Belgier. "Wir sind stärker als im Vorjahr"Witsel schöpft aber Hoffnung im Titelkampf: "Ich denke wir sind stärker als im Vorjahr. Aber das werden wir in der Meisterschaft erst noch beweisen müssen." Der 30-Jährige bekräftigte das ausgegebene Saisonziel des BVB: "Ich will mit dieser Mannschaft Titel gewinnen."Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGEDie Rückkehr von Hummels - nach drei Jahren beim FC Bayern - nach Dortmund sieht der Mittelfeldspieler positiv. "Er ist ein Leader. Und von dieser Sorte konnten wir einen weiteren gut gebrauchen. Man spürt von Anfang an, welchen Einfluss er im Training und in den Tests einbringt."Hummels sei technisch "sehr gut" und er könne ihn "in jeder Situation anspielen", lobte Witsel den Neuzugang. Der belgische Mittelfeldspieler kam im vergangenen Sommer für 20 Millionen Euro aus China zum BVB. In seiner ersten Saison im schwarz-gelben Trikot gelangen Witsel sechs Tore und eine Vorlage in 43 Pflichtspielen.

BVB-Star Axel Witsel hat sich zur Rückkehr von Mats Hummels und den bisher fehlenden Verpflichtungen des FC Bayern in der Offensive geäußert. 


"Glauben Sie mir, sie werden noch neue Spieler verpflichten. Alles andere würde mich doch sehr überraschen", sagte Witsel dem kicker über die ausstehenden Transfers der  Münchner. Es werde nicht leichter werden, den Rivalen aus München zu schlagen, ergänzte der Belgier.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

"Wir sind stärker als im Vorjahr"

Witsel schöpft aber Hoffnung im Titelkampf: "Ich denke wir sind stärker als im Vorjahr. Aber das werden wir in der Meisterschaft erst noch beweisen müssen." Der 30-Jährige bekräftigte das ausgegebene Saisonziel des BVB: "Ich will mit dieser Mannschaft Titel gewinnen."

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Die Rückkehr von Hummels - nach drei Jahren beim FC Bayern - nach Dortmund sieht der Mittelfeldspieler positiv. "Er ist ein Leader. Und von dieser Sorte konnten wir einen weiteren gut gebrauchen. Man spürt von Anfang an, welchen Einfluss er im Training und in den Tests einbringt."


Hummels sei technisch "sehr gut" und er könne ihn "in jeder Situation anspielen", lobte Witsel den Neuzugang. 

Der belgische Mittelfeldspieler kam im vergangenen Sommer für 20 Millionen Euro aus China zum BVB. In seiner ersten Saison im schwarz-gelben Trikot gelangen Witsel sechs Tore und eine Vorlage in 43 Pflichtspielen.

Lesen Sie auch