WM-Chance? Götze winkt ab

Mario Götze denkt trotz starker Leistungen im Trikot von Eintracht Frankfurt nicht an eine Rückkehr in die Nationalmannschaft. Und auch mit einer möglichen Nominierung für die Weltmeisterschaft in Katar beschäftigt er sich nicht.

„Das ist kein Thema für mich“, erklärte der Weltmeister von 2014 im Aktuellen Sportstudio des ZDF auf eine entsprechende Nachfrage. Zuvor hatte er mit der Eintracht gegen RB Leipzig einen überzeugenden 4:0-Sieg gefeiert - und dabei eine Hauptrolle gespielt.

„Ich konzentriere mich auf den Verein, auf das, was hier passiert. Alles andere - möchte ich auch nicht mehr drüber reden“, meinte Götze. Alles weitere sei nur eine Begleiterscheinung. „Der Fokus liegt auf der Eintracht, auf die Spiele, die wir haben. Gerade mit der Champions League.“ (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Kontakt zu Bundestrainer Hansi Flick habe er allerdings: „Ich habe immer Kontakt zu Hansi, schon seit wir uns kennen durch die Nationalmannschaft.“

SPORT1-User mit klarem Votum zu Götze

SPORT1 hat seine User gefragt, ob Götze mit dem DFB-Team zur Winter-WM fahren sollte.

Das Votum fällt dabei recht eindeutig aus: 74 Prozent der befragten Fans sprachen sich für ein Nationalmannschafts-Comeback des 30-Jährigen aus. 28 Prozent sehen Götzes Zeit im deutschen Trikot bereits abgelaufen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Bis zum Sonntagmorgen hatten knapp 8.000 Menschen an der Umfrage teilgenommen. Sein bisher letztes Länderspiel hat Götze im November 2017 bestritten.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

Alle Bundesliga News

Spielplan & Ergebnisse der Bundesliga

Bundesliga Liveticker

Tabelle der Bundesliga

Bundesliga Highlight-Videos

Statistiken der Bundesliga