WM: Dänen nominieren HBL-Star nach

WM: Dänen nominieren HBL-Star nach
WM: Dänen nominieren HBL-Star nach

Titelverteidiger Dänemark hat auf die anhaltenden Wadenprobleme des früheren Kieler und Flensburger Rückraum-Stars Rasmus Lauge (31) reagiert und für die Handball-WM in Polen und Schweden Michael Damgaard vom deutschen Meister SC Magdeburg nachnominiert.

Das gab der dänische Handballverband DHF am Montag bekannt.

Der 32 Jahre alte Olympiasieger von Rio, der bereits am Montagabend die erste Trainingseinheit mit der Nationalmannschaft in Stockholm absolvierte, wünschte Lauge in einem Statement gute Besserung und freute sich auf „die ultimative Gelegenheit, sein Land bei einer großen Meisterschaft zu vertreten“.