WM-Quali in Aserbaidschan: Löw setzt wieder auf seine Weltmeister

SID
WM-Quali in Aserbaidschan: Löw setzt wieder auf seine Weltmeister

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw setzt zu Beginn der heißen Phase der WM-Qualifikation mit dem Spiel am Sonntag (18.00 Uhr/RTL) in Baku gegen Aserbaidschan wieder auf ein Gerüst aus voraussichtlich sieben Weltmeistern. Sami Khedira und Julian Draxler, die den 1:0-Sieg im Abschiedsspiel für Lukas Podolski gegen England angeschlagen verpasst haben, kehren in die Startelf zurück.
Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Mesut Özil, der das letzte Training vor der Abreise nach Baku am Freitag in Kaiserau wegen Rückenbeschwerden auslassen musste. Sollte der Weltmeister ausfallen, könnte Toni Kroos vor und Emre Can neben Khedira ins defensive Mittelfeld rücken.
Verzichten muss Löw kurzfristig neben Timo Werner auch auf Julian Weigl, der wegen einer Oberschenkelprellung nicht mit ans Kaspische Meer flog. Weigl war aber nicht für die Startelf eingeplant.
Im Tor ist wieder mit Marc-André ter Stegen zu rechnen, der seine Sache gegen England gut gemacht hatte. In der Viererkette vor ihm ist einzig die Besetzung im Abwehrzentrum offen: Neben Mats Hummels dürfte aber in Benedikt Höwedes oder Shkodran Mustafi ein weiterer Held von Rio spielen.
Mario Gomez, der ebenfalls wegen einer leichten Blessur gefehlt hatte, darf als Sturmspitze ran. In der Dreierreihe hinter ihm kommt neben Draxler und Özil oder Kroos auch Thomas Müller zum Zug, der in Dortmund eingewechselt worden war. - Die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen:
Aserbaidschan: Agajew (31 Jahre/Boavista Porto/55 Länderspiele) - Mirsabekow (26/FK Qäbälä/14), Hüsejnow (25/Qarabag Agdam/20), Sadigow (34/Qarabag Agdam/103), Medwedew (27/Qarabag Agdam/35) - Qarajew (24/Qarabag Agdam/25) - Ismailow (28/Qarabag Agdam/25), Nasarow (26/Erzgebirge Aue/22), Amirgulijew (27/Qarabag Agdam/41), Qurbanow (25/FK Qäbälä/16) - Ramasanow (24/Inter Baku/11). - Trainer: Prosinecki
Deutschland: ter Stegen (24 Jahre/FC Barcelona/9 Länderspiele/0 Tore) - Kimmich (22/Bayern München/12/1), Höwedes (29/Schalke 04/43/2), Hummels (28/Bayern München/56/4), Hector (26/1. FC Köln/26/3) - Khedira (29/Juventus Turin/69/7), Kroos (27/Real Madrid/75/12) - Müller (27/Bayern München/84/36), Özil (28/FC Arsenal/83/21), Draxler (23/Paris St. Germain/27/3) - Gomez (31/VfL Wolfsburg/69/29). - Trainer: Löw
Schiedsrichter: Daniele Orsato (Italien)







Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen