WM-Quali: England weiter souverän auf Russland-Kurs

SID
WM-Quali: England weiter souverän auf Russland-Kurs

Englands Fußball-Nationalmannschaft steuert weiter souverän auf WM-Kurs. Vier Tage nach dem unglücklichen 0:1 im Freundschaftsspiel beim Weltmeister Deutschland setzten sich die Three Lions gegen Litauen mit 2:0 (1:0) durch und führen mit 13 Punkten aus den ersten fünf Qualifikationsspielen die Tabelle der Gruppe F an. 
Die Slowakei folgt nach dem 3:1 (2:1) auf Malta mit vier Zählern Rückstand auf dem zweiten Platz. Slowenien verlor 0:1 (0:0) in Schottland und rutschte auf den dritten Rang ab. 
Jermain Defoe (21.) und Jamie Vardy (66.) erzielten die Tore im Londoner Wembeystadion. Torhüter Joe Hart ersetzte Routinier Wayne Rooney, der von Trainer Gareth Southgate nicht berücksichtigt worden war, als Kapitän. Vladimir Weiss (2.), Jan Gregus (41.) und Adam Nemec (84.) trafen für die Slowakei. Den schottischen Siegtreffer markierte Chris Martin (88.).


Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen