WM-Quali: Voss-Tecklenburg nominiert Torhüterin Tufekovic nach

·Lesedauer: 1 Min.
WM-Quali: Voss-Tecklenburg nominiert Torhüterin Tufekovic nach
WM-Quali: Voss-Tecklenburg nominiert Torhüterin Tufekovic nach

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat Torhüterin Martina Tufekovic (27) von der TSG Hoffenheim für den Israel-Doppelpack in der WM-Qualifikation nachnominiert. Nach der verletzungsbedingten Absage von Ann-Katrin Berger (FC Chelsea) stehen damit wieder wie geplant vier Torhüterinnen im Aufgebot für die Begegnung am Donnerstag (18.00 Uhr/sportschau.de) in Petach Tikwa und das Rückspiel am Dienstag (16.00 Uhr/ARD) in Essen.

Die noch nicht im DFB-Team eingesetzte Tufekovic traf am Montagabend im Mannschaftsquartier in Düsseldorf ein und bestreitet am Dienstagvormittag das erste Training mit der DFB-Auswahl.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.