WM-Qualifikation: Spanien setzt auf Martinez und Thiago

Für die anstehenden Länderspiele der spanischen Nationalmannschaft setzt Lopetegui auf zwei formstarke Spieler des FC Bayern. Auch Costa und Pedro kehren zurück.

Javi Martinez und Thiago vom deutschen Rekordmeister Bayern München stehen in Spaniens Aufgebot für das WM-Qualifikationsspiel gegen Israel in Gijon (24. März) sowie das Länderspiel vier Tage später gegen Gastgeber Frankreich in Paris (28. März). Dies gab der spanische Verband am Freitag bekannt.

Nationaltrainer Julien Lopetegui holte Diego Costa und Pedro Rodriguez vom englischen Tabellenführer FC Chelsea zurück in seinen Kader, dagegen ist deren Teamkollege Cesc Fabregas nicht dabei. Auch auf Juan Mata (Manchester United) verzichtet>

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen