So wohnt Guardiola in Manchester

Pep Guardiola ist in seinem zweiten Jahr bei Manchester City Tabellenführer. Der Katalane ist in England jedoch noch immer nicht häuslich geworden – sein Hotel hat es aber in sich.

Das City Suites sieht auch von außen hochmodern aus. Quelle: Manchester Evening News

Auch in seinem zweiten Jahr in Manchester hat Guardiola sich noch kein Eigenheim gesichert. Der Trainer gastiert damit weiterhin im Fünf Sterne Hotel an der Chapel Street: Dem sogenannten City Suites.

Die Manchester Evening News haben sich ebenfalls dort eingemietet und zeigen, wie der Cheftrainer, Teile seines Stabs und auch einige Spieler rund 15 Minuten vom Etihad Stadium entfernt leben.

Die Schlafzimmer verfügen über luxuriöse Betten. Quelle: Manchester Evening News

Das City Suites bietet verschiedene Apartments ab rund 120 Pfund (135 Euro) pro Nacht. Die Zimmer sind hochmodern und stilvoll eingerichtet, die bestimmende Farbe ist Weiß. Neben einem Schlafzimmer bieten die Apartments auch Küche, Ess- und Wohnzimmer.

Obendrein bietet das City Suites für seine Gäste unter anderem einen Swimmingpool, einen Whirlpool sowie einen Fitnessraum. Designer-Shops sind ebenso in der direkten Umgebung zu finden wie hochklassige Restaurants.

Im Pool kann Guardiola nach Spieltagen entspannen. Quelle: Manchester Evening News

Guardiola, schon in München stets am Trainingsgelände zu finden, wird ohnehin nicht viel Zeit in seinen Räumlichkeiten verbringen. Er hat sich im obersten Stockwerk eingemietet. Neben ihm wohnen dem Bericht zufolge auch David Silva und Gabriel Jesus.

In der laufenden Saison hält Manchester City derzeit die Tabellenführung. Am Wochenende gelang ein 7:2-Sieg über Stoke City, unter der Woche empfangen die Engländer den SSC Neapel in der Champions League.

Die eigene Küche wird der Trainer wohl nur selten bemühen. Quelle: Manchester Evening News
Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen