Künstliches Koma: Wolfsburg in Sorge um Scout

SID
Künstliches Koma: Wolfsburg in Sorge um Scout
Künstliches Koma: Wolfsburg in Sorge um Scout

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg macht sich große Sorgen um seinen langjährigen Scout Rudolf Wojtowicz.

Der 64 Jahre alte frühere Bundesliga-Profi liegt im künstlichen Koma, nachdem er auf dem Weg zu einer Gegnerbeobachtung zusammengebrochen war. Dies teilte der Klub am Donnerstag mit.

"Wir sind in Gedanken bei dir - kämpfen, Rudi!", schrieb der VfL bei Twitter. Als Spieler machte Wojtowicz während seiner Karriere in der 80er- und Anfang der 90er-Jahre 162 Bundesliga-Spiele für Fortuna Düsseldorf und Bayer Leverkusen.