Wunderschön! Die F2-Freestyler stellen Gerrards Tor nach

Die Champions League geht in die heiße Phase. Passend dazu haben die F2-Freestyler sechs der größten Tore der Geschichte der Königsklasse nachgestellt. 

Von Zinedine Zidanes Volley gegen Bayer Leverkusen über Steven Gerrards Kracher im Duell mit Piräus: Die Jungs testen ihre Fähigkeiten und nehmen die schwersten Herausforderungen an. 

Als nächstes ist Steven Gerrards unglaubliches Tor für Liverpool gegen Olympiakos aus dem Jahr 2004 dran. Ohne diesen Treffer hätte es das Wunder von Istanbul für die Reds nicht gegeben, als sie einen 0:3-Rückstand gegen Milan noch umbogen und sich den Titel holten.

Es waren nur noch fünf Minuten zu spielen, als Gerrard an der Anfield Road im Dezember zuschlug. Liverpool führte zwar mit 2:1, wäre aber mit diesem Ergebnis ausgeschieden. Der Halbvolley des Kapitäns sorgte aber für das dritte Tor und damit die Qualifikation für die K.o.-Phase.

Doch ist es auch das beste Tor der Historie des geschichtsträchtigen Wettbewerbs? Du entscheidest!

Wähle Dein Lieblingstor der Geschichte der UEFA Champions League, um die Chance zu erhalten, auf dem Final-Rasen mit den F2-Freestylern zu kicken!

 

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen