Wurtz trifft zum Remis

Wurtz trifft zum Remis
Wurtz trifft zum Remis

Am Samstag kam der SV Waldhof Mannheim bei der SV Wehen Wiesbaden nicht über ein 1:1 hinaus. Wiesbaden erwies sich gegen Waldhof als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einem 1:1-Remis getrennt.

Marc Schnatterer machte in der 28. Minute das 1:0 von Mannheim perfekt. Nach Assist von Benedict Hollerbach war es Johannes Wurtz, der für den Ausgleich verantwortlich zeichnete (38.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Am Ende sicherte sich die SV Wehen Wiesbaden mit diesem 1:1 einen Zähler.

Der Gastgeber befindet sich mit 53 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. In den letzten Partien hatte Wiesbaden kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Kurz vor Saisonende belegt der SV Waldhof Mannheim mit 61 Punkten den fünften Tabellenplatz. Die Gäste sind seit drei Spielen unbezwungen.

Die SV Wehen Wiesbaden tritt am kommenden Samstag bei Hallescher FC an, Waldhof empfängt am selben Tag den TSV Havelse.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.