WWE-Stars nehmen Performance Center auseinander

Patrick Hauser
Sport1

Die jahrelange und vor wenigen Wochen wieder aufgenommene Fehde zwischen Tommaso Ciampa und Johnny Gargano bei der Wrestling-Liga WWE hat ein neues Level erreicht.

Bei der Wochenshow NXT forderte Ciampa eine Erklärung für Garganos Angriff bei NXT TakeOver:Portland, dieser meldete sich jedoch nur aus einem Besprechungsraum des Performance Centers. Da die aktuelle NXT-Folge im Trainingszentrum der WWE-Stars ausgestrahlt wurde (die sonst genutzte Halleder Full Sail University war belegt), suchte Ciampa Gargano auf.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Die beiden prügelten sich anschließend durch das gesamte Trainingszentrum und zerstörten Poster, Gemälde, Spiegel und den Fitnessraum.

Keith Lee und Broserweights verteidigen Titel

Zurück bei den Zuschauern angekommen verlagerte sich der Kampf auf eine erhöhte Bühne, von der normalerweise die Moderatoren zu Beginn der Show die TV-Zuschauer begrüßen. Gargano räumte dann den Begrenzungszaun ab, attackierte einen Referee tätlich - und wurde von Ciampa aufgehalten, der gemeinsam mit ihm von der Bühne durch den darunter liegenden Kommentatorentisch sprang.


Mit den ausgeknockten Ciampa und Gargano endete dann die Show, ohne dass die Fans eine Antwort für den Grund ihres plötzlichen Hasses aufeinander erfuhren.

Zuvor gab es bei der Show auch zwei Titelmatches zu sehen. Keith Lee verteidigte seine North American Championship gegen Cameron Grimes, die Broserweights Pete Dunne und Matt Riddle blieben nach einem Sieg gegen Kyle O'Reilly und Bobby Fish von der Undisputed Era NXT Tag Team Champions.


Die Ergebnisse von WWE NXT:

NXT North American Championship: Keith Lee (c) besiegt Cameron Grimes
Mia Yim besiegt Dakota Kai
Kushida besiegt Raul Mendoza
Tegan Nox besiegt Deonna Purrazzo
NXT Tag Team Championship: The Broserweights (c) besiegen Kyle O'Reilly und Bobby Fish

Lesen Sie auch