Zehnter Verein: City-Group baut Imperium erneut aus

SID

Der ehemalige englische Meister Manchester City hat einen weiteren Kooperationspartner.

Wie der Klub aus der englischen Premier League am Dienstag bekannt gab, hat die City Football Group (CFG) nun auch eine Vereinbarung mit dem Club Bolivar aus La Paz/Bolivien geschlossen.

Unter dem Dach der CFG sind nun weltweit elf Fußball-Klubs weltweit vereint. Zu dem Fußball-Imperium gehören neben ManCity unter anderem der New York City FC/USA oder die Yokohama F. Marinos/Japan, aber auch Zweitligisten wie Lommel SK/Belgien oder ES Troyes/Frankreich.