Zidane: "Clasico-Sieg bedeutet nicht den Titel"

Mit einem Sieg im Clasico kann sich Madrid ein Polster auf Barcelona verschaffen. Für Trainer Zidane wäre das allerdings noch nicht die Entscheidung.

Sollte Real Madrid im Clasico (ab 20.45 Uhr im LIVE-TICKER) gegen den FC Barcelona als Sieger hervorgehen, würde der Vorsprung auf den Rivalen aus Katalonien bereits sechs Punkte betragen. Von einer Meisterschaftsentscheidung will Reals Coach Zinedine Zidane aber selbst in diesem Fall noch nicht sprechen.

"Ein Sieg gegen Barcelona würde noch lange nicht bedeuten, dass der Liga-Titel uns gehört", erklärte Zizou in der Pressekonferenz am Samstag: "Es ist nur ein Spiel, aber dann gibt es da noch sechs weitere."

Der Trainer der Königlichen warnt vor allem mit einer Erinnerung an das Aufeinandertreffen mit den Bayern: "Man kann nie wissen, was in einem derartigen Spiel passiert. So mussten wir am Dienstag in die Verlängerung, obwohl wir das Hinspiel in München bereits gewonnen hatten."

Hoffnung machte der Franzose seinen Anhängern derweil im Hinblick auf die Personalie Bale: "Am Sonntag werden wir sehen ob er spielen kann oder nicht, aber er hat gut trainiert", erklärte Zidane, der sich allerdings um den konditionellen Stand seiner Mannschaft Sorgen macht: "Die Müdigkeit der Spieler ist durchaus bemerkbar. Allerdings sind alle hochmotiviert für unser Ziel weiterzuarbeiten."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen