"Weltweit einmalig": Lob für deutsche U21

SID
·Lesedauer: 1 Min.
"Weltweit einmalig": Lob für deutsche U21
"Weltweit einmalig": Lob für deutsche U21

DFB-Vizepräsident Ronny Zimmermann hat die deutsche U21-Nationalmannschaft nach dem Einzug ins EM-Viertelfinale in höchsten Tönen gelobt.

"Wir haben es wieder geschafft, eine Mannschaft aufzubauen. Wir haben es wieder geschafft, gegen vermeintlich unschlagbare Teams wie Holland den Punkt zu holen. Unter dem Strich stehen wir haushoch verdient im Viertelfinale. Die Mannschaft hat sich riesig entwickelt", sagte Zimmermann nach Abschluss der Gruppenphase in Budapest.

Zimmermann hob zudem die U21-Erfolge der vergangenen Jahre hervor. "Halbfinale 2015, Titel 2017, Finale 2019, dazu Olympia-Silber. Sportlich war kaum einer erfolgreicher", sagte der DFB-Vize bei DFB-TV.

Als wichtigen Erfolgsgaranten nannte Zimmermann den Teamgeist. "Das ist einmalig, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Das ist Wohlfühlen pur, da wird jeder aufgenommen", sagt er.