Zorc bestätigt: Kagawa soll verlängern

Borussia Dortmund kann offenbar auch über 2018 hinaus mit Shinji Kagawa planen. Der Mittelfeldspieler soll seinen Vertrag bereits verlängert haben.

Shinji Kagawa kam in der laufenden Saison nur unregelmäßig zum Einsatz, soll aber doch verlängern. Borussia Dortmund will den Japaner halten. Das erklärte Sportdirektor Michael Zorc.

Dem kicker gegenüber bestätigte Zorc, dass man eine Verlängerung mit dem 28-jährigen plane. Der offensive Mittelfeldspieler ist derzeit noch bis 2018 an den BVB gebunden, man will demnächst Gespräche mit Berater und Spieler starten. 

"In welche Richtung es geht", will man laut Zorc feststellen. Der Sportdirektor stellt klar: "Dass er ordentlich spielt, ist uns aufgefallen. Shinji hat die Kurve gekriegt und bringt auch unter Druck Leistung." 18 Einsätze sind es in dieser Spielzeit in der Bundesliga, weitere sieben in Champions League und DFB-Pokal.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen