Zurück in Europa! Neuer Trainerjob für Roger Schmidt

SPORT1
Sport1

Roger Schmidt wird ab der kommenden Saison neuer Trainer des niederländischen Erstligisten PSV Eindhoven. Das bestätigte der Verein am Mittwochmorgen bei Twitter.


Der deutsche Coach soll bei der PSV auf Interimstrainer Ernest Faber folgen, der seit der Trennung von Mark van Bommel Mitte Dezember in der Verantwortung steht. Faber kehrt auf seinen Posten als Leiter der Nachwuchsabteilung zurück.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

"Roger stand oben auf unserer Liste, wir freuen uns sehr, dass er sich für die PSV entschieden hat", sagte Manager John de Jong. Schmidt ergänzte: "Vom ersten Moment der Kontaktaufnahme hatte ich ein gutes Gefühl. Durch die Gespräche mit Toon Gerbrands und John de Jong habe ich ein gutes Bild erhalten, wie hier gearbeitet wird."

Schmidt in Deutschland zuletzt in Leverkusen

Schmidt hatte bis zum vergangenen Sommer in China bei Peking Guoan trainiert und mit dem Hauptstadtklub im November 2018 den chinesischen Pokal gewonnen.


In der Bundesliga war der 52-Jährige von Sommer 2014 bis März 2017 bei Bayer Leverkusen tätig, zuvor hatte er in Deutschland unter anderem Preußen Münster und den SC Paderborn trainiert.

Seine erfolgreichste Zeit erlebte Schmidt zwischen 2012 und 2014 bei Red Bull Salzburg, mit dem österreichischen Spitzenklub gewann er 2014 das Double aus Meisterschaft und Pokal.

Lesen Sie auch