Zusatzbelastung sorgt Petersen

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Zusatzbelastung sorgt Petersen
Zusatzbelastung sorgt Petersen

Angreifer Nils Petersen vom Bundesligisten SC Freiburg plagen angesichts der Zusatzbelastung in der Europa League ein paar Zweifel.

„Die Sorge ist immer in uns: Kriegen wir das europäisch hin, können wir unser Level halten?“, sagte der 33-Jährige dem kicker: „Wir haben zwar jetzt das Selbstverständnis, dass wir diesmal nicht mehr nur vom Klassenerhalt reden dürfen, andererseits hat uns die Demut immer gutgetan mit dem Hintergrundwissen: Wir können für Furore sorgen.“

Er sehe die Mannschaft „viel weiter“ als beim letzten Auftritt auf europäischer Bühne im Jahr 2017.

"Auf vielen Positionen sind wir auch in der Breite besser besetzt. Gerade in der Offensive herrscht jetzt großer Andrang, das wird ein Hauen und Stechen, aber der Trainer kann immer wieder nachlegen", erklärte Petersen. Ein ähnliches Abschneiden wie in der abgelaufenen Saison würde trotz des gewachsenen Stellenwerts vereinsintern aber "jeder unterschreiben".

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.