Das sagt Zverev vor dem Showdown

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Das sagt Zverev vor dem Showdown
Das sagt Zverev vor dem Showdown

Vor dem Showdown ums Halbfinale beim Saisonabschluss in Turin macht sich Alexander Zverev keinen besonderen Druck. Er sei „bereit“, am Donnerstag bei den ATP Finals gegen den Polen Hubert Hurkacz um den Einzug in die K.o.-Runde zu kämpfen, sagte der Tennis-Olympiasieger: „Das wird das entscheidende Match für mich. Es liegt alles in meinen Händen.“

Mit einem Sieg über den Debütanten löst Zverev bei seiner fünften Teilnahme am Saisonfinale der besten Spieler des Jahres zum dritten Mal das Ticket fürs Halbfinale - bei einer Niederlage scheidet er wie im Vorjahr in der Gruppenphase aus.

„Ich bin gespannt und freue mich darauf“, sagte der Weltranglistendritte, der das Turnier 2018 gewonnen hatte: „Ich werde alles dafür tun, dass ich mein bestes Tennis zeige. Und hoffentlich klappt das dann schon.“

Gegen Hurkacz hat Zverev bislang erst einmal gespielt, der Sieg in drei Sätzen beim Masters in Madrid ist aber schon über zwei Jahre her. Der Pole, mittlerweile die Nummer neun der Welt, sei seither "deutlich besser geworden", lobte der deutsche Spitzenspieler.

Große Rückschlüsse wird Zverev aus dem bislang einzigen Aufeinandertreffen deshalb nicht ziehen. "Wir haben vor zwei Jahren auf Sand gespielt und sind jetzt beide andere Spieler", sagte der 24-Jährige. Das Duell am Donnerstag werde daher seiner Ansicht nach "komplett anders".

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.