Frauen-Rennserie fährt 2020 im Rahmen der Formel 1

Sportinformationsdienst
Sport1

Die Frauen-Rennserie W Series trägt das Finale ihrer zweiten Saison im Rahmen der Formel 1 aus.

Meisterin Jamie Chadwick (21) und Co. fahren ihre letzten beiden von insgesamt acht Rennen in diesem Jahr in den USA (24. Oktober) und eine Woche später in Mexiko. Das teilte die Königsklasse des Motorsports am Donnerstag mit.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

W Series in der DTM zu Hause

2019 hatte die neue W Series ihre erste Saison ausgetragen, die Fahrerinnen treten dabei in Formel-3-Wagen gegeneinander an. Normalerweise ist die Serie im Rahmenprogramm der DTM zu Hause.

Das Ziel der Macher ist es, eine Plattform für ambitionierte Rennfahrerinnen zu bieten und sie auf höhere Aufgaben vorzubereiten.

Lesen Sie auch