Zwei Spiele Sperre für Mainzer Baku

Zwei Spiele Sperre für Mainzer Baku
Zwei Spiele Sperre für Mainzer Baku

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 muss in den kommenden beiden Punktspielen ohne Defensivspieler Ridle Baku auskommen. Der 21-Jährige wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für diesen Zeitraum gesperrt. Baku hatte am Sonntag während der Partie bei der TSG Hoffenheim (5:1) in der Nachspielzeit der ersten Hälfte nach einem groben Foul an Sebastian Rudy die Rote Karte gesehen. Der FSV hat das Urteil akzeptiert.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch