2 nach 10: Darum tut sich Pochettino keinen Gefallen damit Messi auszuwechseln

In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Im Top-Spiel gegen Olympique Lyon wechselt Paris Saint-Gemains Trainer Mauricio Pochettino Superstar Lionel Messi in der 76. Minute aus. Der Argentinier erwiderte daraufhin den angebotenen Handschlag des Trainers nicht und saß schmollend auf der Bank - zu Recht?

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.