Agnelli: "Haben nie Mafia-Bosse getroffen"

Der italienische Fußballverband FIGC hat Juventus Turin angeklagt, Ticket-Schwarzhandel mit der Mafia zu betreiben. Juve-Präsident Andrea Agnelli streitet den Vorwurf ab.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen