Bayern und der 100-Millionen-Euro-Deal? Das sind die warnenden Beispiele

Sport1

Der FC Bayern könnte irgendwann bereit sein, 100 Millionen Euro für einen Spieler auszugeben. Das Problem: Nicht immer funktionieren die teuren Superstars bei ihren neuen Teams.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch