Butler nach Gala: "Spiele nicht, um zu punkten"

Jimmy Butler hat mit seinen Stats beim 118:107 seiner Miami Heat über die Boston Celtics einen Playoff-Rekord aufgestellt. Dennoch sei ihm das nicht wichtig, so der 32-Jährige.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.