Conte nach 1:2-Pleite: "Hat nicht sollen sein"

Omnisport

Der FC Chelsea musste im Heimspiel gegen Crystal Palace eine überraschende 1:2-Pleite einstecken. Für Blues-Coach Antonio Conte war für sein Team in dieser Begegnung mehr drin.

Lesen Sie auch