Coronavirus? Gisdol: "Nehmen Situation ernst"

Omnisport

Die Spieler des 1. FC Köln trainieren in den nächsten zehn Tagen wegen des Coronavirus alleine zuhause. Effzeh-Trainer Markus Gisdol wird mit dem Team via Skype in Kontakt bleiben.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch