Curry: "Wir haben heute gute Arbeit geleistet"

In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Stephen Curry hat die Golden State Warriors mit 43 Punkten zum Sieg gegen die Boston Celtics geführt und die NBA-Finalserie auf 2:2 gestellt. Nach dem Spiel zeigt sich der 34-Jährige erleichtert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.