D'Hooghe: "Fußball mit Sicherheitsabstand unmöglich"

Omnisport

FIFA-Chefmediziner Michel d'Hooghe hält eine Wiederaufnahme des Profi-Fußballs mit den nötigen Sicherheitsmaßnahmen für keine gute Idee. Auch Geisterspiele seien keine gute Option.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch