Didier Drogba muss bei der Präsidentenwahl einen Dämpfer hinnehmen

Didier Drogba ist bei der Wahl um den Präsidenten der Elfenbeinküste klar gescheitert. Bereits in der ersten Wahlrunde schied er aus.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.