Favre: "Haaland braucht noch zwei Jahre"

Omnisport

Erling Haaland schlug bei Borussia Dortmund sofort ein, sehr zur Freude von Michael Zorc. Lucien Favre sieht trotzdem noch sehr viel Verbesserungspotential beim Norweger.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch