Federer "sehr beeindruckt" von Gegner Rubljow

Omnisport

Roger Federer unterliegt im Achtelfinale von Cincinnati überraschend dem Russen Andrei Rubljow mit 3:6 und 4:6. Nach dem Match zeigt sich der Maestro angetan vom Spiel des Youngster.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch