Flick: Müller "kann keiner das Wasser reichen"

Omnisport

Hansi Flick wird gefragt, ob Leon Goretzka denn Thomas Müller in verbaler Hinsicht gegen Gladbach vertreten könne. Der Coach hat eine klare Meinung zum verbalen Standing von "Radio Pähl".

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch