Flugzeugunglück in Indien: Zahl der Toten auf 18 gestiegen

Nach dem Flugzeugunglück im Süden Indiens ist die Zahl der Todesopfer nach offiziellen Angaben auf 18 gestiegen. Sie war am Freitag auf dem Flughafen Kozhikode im Bundesstaat Kerala über die Landebahn hinausgeschlittert. Ursache war wohl starker Regen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.