Fury: Wilder? Zuerst in Vegas volllaufen lassen

Omnisport

Tyson Fury verschwendet keine Gedanken an Deontay Wilder. Der Brite denkt zuerst an den Kampf gegen Otto Wallin und will es danach in Las Vegas erstmal richtig krachen lassen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch