Geisterspiele dämpfen Pokalfreude von Leverkusen-Trainer Peter Bosz

Sport1

Nach dem souveränen 3:0 Sieg im DFB-Pokal-Halbfinale fand Leverkusens Trainer Peter Bosz nur lobende Worte für seine Mannschaft. Richtige Feierlaune wollte aber aus einem ganz bestimmten Grund trotzdem nicht aufkommen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch