Golf-Star: Darum unterstütze ich die Proteste

Omnisport

Der Spanier Jon Rahm will seine Plattform nutzen, um im vornehmlich weißen Golf die Sinne für die Menschenrechte von Minderheiten zu schärfen. Für ihn eine Selbstverständlichkeit.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch