Highlights: Curry spielt Jokic schwindelig

23 Minuten gespielt, 34 Punkte erzielt und MVP-Kandidat Nikola Jokic ganz alt aussehen lassen: Steph Curry lief beim 126:106 der Golden State Warriors gegen die Denver Nuggets wieder einmal heiß.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.