Julian Weigl nach Angriff auf Bus von Benfica Lissabon im Krankenhaus

Sport1

Laut Angaben von Benfica Lissabon wurde der Mannschaftsbus des portugiesischen Meisters am Donnerstagabend während der Fahrt vom Stadion zum Trainingsgelände mit Steinen angegriffen. Anschließend brachte man Julian Weigl in ein Krankenhaus.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch