De Ligt: Italien das Land der Verteidiger

Omnisport

Mathijs de Ligt zählte zu den begehrtesten Spielern im aktuellen Transferfenster. Der Niederländer erklärt nun, warum er sich für Juventus Turin und gegen den FC Barcelona entschied.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch