Lloyd: Das sind meine Wimbledon-Favoriten

Die ehemalige Tennis-Nummer-Eins von Großbritannien, John Lloyd, sprach im Exklusiv-Interview über Rafael Nadals Vorfall gegen Lorenzo Sonego und verriet, warum er Novak Djokovic so gern mag.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.