Michael Preetz nach Rauswurf von Salomon Kalou: "Werden ihn nicht verdammen!"

Sport1

Salomon Kalou hat mit einen Livevideo auf Facebkook die Hygienevorschriften der DFL konterkariert und damit für seine Suspendierung bei Hertha BSC gesorgt. Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz bezieht Stellung.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch