Murray: Verdiene keinen Abschied wie Federer

Der ehemalige Weltranglistenerste Andy Murray sagt, dass er Roger Federers emotionalen Laver-Cup-Abschied nicht als Ansporn gesehen hat, sein eigenes Karriereende ähnlich zu gestalten.