Paire kritisiert "Krieg zwischen ATP und Wimbledon"

Die ATP-Entscheidung, Wimbledon die Weltranglisten-Punkte zu entziehen, erhitzt die Gemüter. Nun zeigt Benoit Paire offenkundig sein Unverständnis gegenüber der Spielervereinigung.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.